Die schnellste Art kostenlose Ethereum coins zu bekommen

kostenlose Etherum coins

 

Ethereum coins sind nicht so einfach zu sammeln wie zum Beispiel Bitcoins oder Litecoins.

Der Grund liegt ganz einfach darin das es noch keinen Micro-Wallet Anbieter gibt der Ethereum unterstützt.

Edit: Seit dem 17.09.2017 gibt es nun doch eine schnelle und einfache Möglichkeit über FaucetHub. Hier findet ihr meinen Artikel dazu.

 

Ihr müsst euch also zuerst ein Ethereum Wallet zulegen.

Das könnt ihr am einfachsten unter myetherwallet.com tun. Oder ihr kauft euch eine wesentlich sicherere Hardware Wallet. Dort könnte ihr direkt mehrere Kryptowährungen verwalten.

Mit eurem Wallet könnt ihr euch dann bei verschiedenen Ethereum Faucets anmelden und Ether sammeln.

 

Ethereum Faucets

Nachteil der Ethereum Faucets sind die hohen Auszahlungsbeträge und die niedrigen Einnahmen. Man muss also erstmal eine große Menge Ether ansammeln bevor dieser in auf euer Wallet ausgezahlt wird.

Ich Liste also hier nur Faucets auf bei denen man mit einer Auszahlung ab ca. 500 Claims rechnen kann.

  • Ethereum ETH – ETH Faucet (Auzahlung an eigenes Wallet, ca. 1400 Gwei pro 5min.)
  • Ethereum ETH – Ether Faucet (Auszahlung an eigenes Wallet, ca 1400 Gwei pro 5min.)

 

 

 

3 Gedanken zu “Die schnellste Art kostenlose Ethereum coins zu bekommen

Schreibe einen Kommentar